Woche 1

Woche 1

Die Wochenaufgabe für LdL Lehrer und alle die auch so Spaß am Mitmachen haben Wurde im Hangout und anschliessend im YouTube angesagt und ist seit  Beendigung des Hangouts hier auch schriftlich unter dem Video bekannt gegeben.


Thema: Was ist LdL (Lernen durch Lehren)
Wer hat LdL entwickelt
Welches Menschenbild steht dahinter
Wo ist es anwendbar


Die Woche 1 behandelt den theoretischen Zugang zur LdL Methode. Die Beziehung von Theorie und Praxis habe ich in der unteren Grafik einmal dargestellt. Eine hilfreiche Quelle dabei war: Schlömerkemper, Jörg (2010) Konzepte pädagogischer Forschung UTB Klinkhardt Bad Heilbrunn


Der erste Hangout on Air kann jetzt  als YouTube Video hier angesehen werden.

Thema. Die Theorie hinter LdL (Lernen durch Lehren)
Gast im Interview mit Marc Schakinnis: Prof. Dr. Jean-Pol Martin, der Entwickler der LdL Methode
Und natürlich Monika E. König, die Twiiter und F&A Chat während des Hangouts wunderbar betreut und die Fragen der Zuhörer direkt zu uns in den Hangout leitet.






Wie versprochen direkt unter dem Video die Wochenaufgabe:

Schenkt dem ldlmooc im laufe der Woche eine Visualisierung oder auch einen kleinen Podcast oder ein Video zum theoretischen Teil von LdL. Schickt uns einen Link über den Blogaggregator hier, damit wir euren Beitrag hier verlinken und allen Teilnehmern zugänglich machen können. Viel Spaß, wir sind sehr gespannt auf eure Beiträge.


Zusatzmaterial

Für Lesefreaks:

LdL auf Wikipedia

Schüler in komplexen Lernumwelten

Wissenscontainer: Online Communities und kollektive Lernprozesse

Für Videofreaks:

Abschlussvortrag Prof. Dr. Jean-Pol Martin im Rahmen von Lernen durch Lehren: Der LdL-Tag an der PH Ludwigsburg, 9. Mai 2009


Jean-Pol Martin: LdL, das lange Interview

Sessionmitschnitt Jean-Pol Martin auf dem educamp 2014 in Frankfurt


  





Keine Kommentare:

Kommentar posten